Fulfillmentleistungen die Sie erwarten sollten

Minimierte Lagerkapazität, rentable Umschlagsleistung, Kundenorientierung beim Kommissioniervorgang, hohe Verfügbarkeit und Lieferzuverlässigkeit – das sind die Anforderungen an eine moderne Lagerhaltung. Vor allem in den letzten Jahren sind die Ansprüche stark gestiegen. Hinzu kommt im Rahmen der Qualitätssicherung die Zurückverfolgbarkeit der Lieferkette bei elektronischen Bauteilen. Wenn die logistischen Voraussetzungen nicht vorhanden sind, ist diese Aufgabe kaum effizient zu leisten. Die Dommel GmbH bietet dies gerade aber auch bei kleinen Losgrößen an.

Bei Fulfillment handelt es sich um eine Zusatzdienstleistung, die üblicherweise Logistikunternehmen anbieten. Aber auch Produzenten von kleineren Stückzahlen bieten diese Dienstleistung an, und gerade hier gibt es sehr gute Synergieeffekte.

Schließlich geht es beim produzierenden Gewerbe um elementare Bereiche wie Ressourcenplanung oder Produktmanagement: Die Lagerverwaltung hat die Aufgabe, immer zum richtigen Zeitpunkt Ware zur Verfügung zu stellen – eine Optimierung ermöglicht die Steigerung der Kosteneffizienz und erleichtert das Qualitätsmanagement. Es geht vor allem darum, nicht nur ein Produkt herzustellen, sondern Abwicklung und Auslieferung im gesamten Warenstrom mit zu übernehmen. Planungen, Versand, Abwicklung und Reparaturservice werden im Namen des Kunden durchgeführt, ohne dass der endgültige Abnehmer merkt, dass das Gerät oder die Baugruppe von einem Dienstleister kommt.

„Fulfillment ist als Dienstleistung bei kleineren Stückzahlen deshalb sinnvoll, weil der Produzent den kontinuierlichen Warenfluss sehr effizient gestalten kann“, erklärt Frank Dommel. Der Elektronikdienstleister liefert für große Unternehmen elektronische Baugruppen und Geräte. Entsprechend den Abrufen kann er produzieren und hat so immer die optimale Menge auf Lager, um den Lieferservice für das beauftragende Unternehmen gewährleisten zu können. So baut er kein unnötig großes Lager auf, hat aber immer die passende Menge vorrätig – dank kostengünstiger Produktionsplanung.

Geht die Bestellung bei einem seiner Kundenunternehmen ein, kommt der Auftrag direkt zu Dommel. In dessen Namen und der entsprechenden Verpackung geht das Produkt innerhalb kurzer Zeit an den Abnehmer raus. Auch nach der Auslieferung steht Dommel mit Service zur Verfügung, denn er kennt die Geräte besser, als jeder andere. So werden Reparaturservice und weitere Fragen abgewickelt.

Seit einigen Jahren wird bei elektronischen Komponenten oder Geräten im Rahmen der Qualitätssicherung die Rückverfolgbarkeit (Traceability) von Bauteilen und Erzeugnissen immer bedeutender. Gerade im Bereich Elektrotechnik kann dies sehr wichtig sein – für Aufträge aus dem Automotive-Bereich ist sie oft sogar eine Voraussetzung. Die Anforderungen der Kunden wachsen stetig, so erwarten die meisten eine durchgängige Rückverfolgbarkeit. Dies verlangt eine eindeutige Kennzeichnung aller Teile. Anhand eines Bar-Code-Systems kann genau nachverfolgt werden, von welchem Lieferanten die einzelnen verwendeten Bauteile stammen; Das System garantiert eine lückenlose Rückverfolgung. Es werden im Wesentlichen Daten wie Chargennummer, Herstellungsdatum, Fertigungsdatum und Haltbarkeit abgespeichert. Dabei geht es natürlich auch um das Thema Produkthaftung. Auch wenn das Unternehmen sehr hohe Qualität bietet, könnte diese durch fehlerhafte Produkte eines Zulieferers verwässern. Werden zum Beispiel Bauteile von verschiedenen Herstellern verbaut und es fällt auf, dass ein Bauteil eines bestimmten Herstellers öfter ausfällt, kann dieser Fehler schnell ausfindig gemacht werden. Das ist nicht nur wichtig für die Produkthaftung, sondern kann im schlimmsten Fall bei Rückrufaktionen helfen, Kosten gering zu halten. Denn mit Traceability müssen nicht alle Geräte, sondern nur solche mit fehlerhaften Teilen zurückgerufen werden. Die lückenlose Rückverfolgung bietet den Kunden aber vor allem einen Imagevorteil: Sicherheit für den Kunden.

Fulfillment ist ein komplexes Dienstleistungsangebot, dass viele Bereiche abdecken kann. Neben Logistik und Qualitätssicherung gehören noch der Zukauf anderer Dienstleistungen, die für ein Produkt nötig sind, etwa Gehäuse oder Steckleitungen, dazu. Gerade bei kleineren Produktionsmengen können Spezialisten mit einer Angebotstiefe wie Dommel effizienter arbeiten.

Erfahren sie mehr zu unserem Geschäftsbereich Fulfillment unter:
Tel. Nr. 09868/6866-0
Fax.Nr. 09868/6866-66
info@dommel.de

Aktuell zu besetzende Stellen

Arbeiten bei Dommel
-->